*
Mega-Menu-Smartphone
blockHeaderEditIcon

Megamenue
blockHeaderEditIcon
Gästestimmen
10.09.2015 19:44 (2025 x gelesen)

„Frauenstammtisch Crescendo“ besucht den Märchengarten im „Aprikosenhaus“

„Lassen Sie los, schweben Sie mit, träumen Sie, fühlen Sie sich wohl und kommen Sie an.“ Mit diesen Worten hieß Märchenerzählerin und Gastgeberin Michaele Scherenberg auch den „Frauenstammtisch Crescendo“ Ellen Benölken, Gerti Hilka, Susanne Komusin und Rosemarie Plewe aus Karben zu einem zauberhaften Abend im „Aprikosenhaus“ und dem dazugehörenden Märchengarten herzlich willkommen. Michaele Scherenberg versetzte einen zurück in eine schon fast vergessene Zeit. Es stimmte einfach alles, der Raum und Garten mit den Lichtern und der Feuerschale, die Musik, ganz einfach - die ganze Atmosphäre nahm einen gefangen. Dazu erzählte Michaele Scherenberg Märchen von der Hoffnung und dem Glauben an das Gute und der Zeit, die davon läuft, Weihnachten näher rückt und wir immer noch unterwegs sind, ankommen, ohne wirklich anzukommen. Geschichten die in die Adventszeit passen und Geschichten um sich selbst zu finden. Zwei Brüder die als Erwachsene ihre Kindheit und Weihnachtserinnerungen aufleben lassen und feststellen, dass für sie immer dann Weihnachten ist, wenn ihnen danach ist. Von Heinzelmännchen und den bevorstehenden „Rauhnächten“ die am 24. Dezember beginnen und am 5. Januar enden. Diese Nächte waren bei unseren Vorfahren heilige Nächte. In ihnen wurde möglichst nicht gearbeitet, sondern nur gefeiert, wahrgenommen und in der Familie gelebt. Solveigs Lied aus Peer Gynt und What a wonderful World von Louis Armstrong, Klangschalen und das „Monocord“ ein Obertoninstrument dazu Wein und Naschereien sorgten für einen unvergesslichen Abend. Eingestimmt auf die verbleibende Adventszeit und die kommenden Weihnachtstage ging es zurück nach Karben.
gez. Ellen Benölken, „Frauenstammtisch Crescendo“


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Bot-Fusszeile
blockHeaderEditIcon
Wohlfühlhaus von Michaele Scherenberg • Schmidtgasse 8 • 61348 Bad Homburg • Tel. 0151-41800088 • mail@michaele-scherenberg.de
ImpressumDatenschutzerklärungDL-InfoV
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail